Beruf & Studium im Einklang.




Duales Studium in Bremen

Das Bundesland Bremen liegt malerisch an der Weser, besteht aus der Freien Hansestadt Bremen und Bremerhaven und fügt sich harmonisch in eine facettenreiche Naturkulisse ein. Mehr als 670.000 Menschen haben hier eine Heimat gefunden und genießen natürlich nicht nur die ansprechende Lage Bremens, sondern widmen sich unter anderem auch ihrer persönlichen Karriereplanung. Dazu kann auch ein duales Studium in Bremen gehören, das eine klassische Berufsausbildung mit einem grundständigen Studium verbindet. Dank dieser Kombination erwerben die Teilnehmer innerhalb von drei oder vier Jahren eine Doppelqualifikation, die ihnen einige Türen öffnen kann. Wer seine Karriere offensiv vorantreiben möchte und damit unmittelbar nach dem Abitur starten will, liegt mit einem dualen Studium goldrichtig und wird auf der Suche nach geeigneten Unternehmen und/oder dualen Hochschulen in Bremen durchaus fündig.

Duales Studium in Bremen – Freie Plätze

Junge Menschen aus Bremen beziehungsweise Bremerhaven, die kurz vor dem Abitur stehen und ihre berufliche Laufbahn starten wollen, indem sie eine Berufsausbildung absolvieren und zugleich mit dem Ziel Bachelor studieren möchten, müssen sich auf die Suche nach freien Plätzen begeben. Dabei existieren zwei Ansätze, die gleichermaßen zum Erfolg führen können. Zunächst kann man nach einem geeigneten Unternehmen suchen und die Ausbildungsbörsen durchforsten, um Betriebe zu finden, die ein duales Studium in Bremen offerieren. Alternativ kann man auch zunächst nach einer dualen Hochschule Ausschau halten und sich um einen Studienplatz kümmern. Damit man den freien dualen Studienplatz auch tatsächlich antreten kann, ist allerdings ein Vertrag mit einem Unternehmen unerlässlich. Ansonsten handelt es sich schließlich nicht um ein duales Studium.

Duales Studium in Bremen – Unternehmen

Ein passendes Unternehmen für ein geplantes duales Studium in Bremen zu finden, ist absolut unumgänglich und eine der zentralen Herausforderungen, die junge Menschen mit ernsthaftem Interesse an einer Ausbildung plus Studium meistern müssen. Klassischerweise studiert man die Stellenanzeigen und stößt dabei immer wieder auf Ausbildungsangebote, die neben einer betrieblichen Ausbildung ebenfalls ein grundständiges Studium umfassen. In der Regel treten Behörden und größere Unternehmen mit derartigen Offerten in Erscheinung und nutzen ein duales Studium, um angehende Führungskräfte zu qualifizieren. Die Tatsache, dass erfolgreiche Absolventen einerseits über eine praktische Berufsausbildung im Betrieb und andererseits ein wissenschaftlich fundiertes Studium verfügen, prädestiniert sie geradezu für verantwortungsvolle Führungsaufgaben. Absolventen eines dualen Studiums sind zudem noch recht jung, was viele Firmen ebenfalls sehr zu schätzen wissen.

Auf der Suche nach einem Unternehmen für ein duales Studium in Bremen kommen unter anderem die folgenden Betriebe infrage:

  • Airbus
  • Bremer Landesbank
  • Hegemann Gruppe
  • Mondelez International

Hat man ein passendes Unternehmen gefunden, muss man seine Bewerbung auf den Weg bringen und sich anschließend einem mehr oder weniger aufwendigen Bewerbungsprozess stellen. Dieser kann sich beispielsweise aus einem Einstellungstest, Assessment-Center und Vorstellungsgespräch zusammensetzen. Bewerber, die all dies erfolgreich gemeistert haben, dürfen sich auf ein aussichtsreiches duales Studium in Bremen freuen. Der Betrieb offeriert dabei nicht nur einen Ausbildungsplatz, sondern kümmert sich auch um die gesamte Organisation des Studiums.

Duale Hochschulen in Bremen

Ohne eine passende duale Hochschule lässt sich ein duales Studium in Bremen selbstverständlich nicht bewerkstelligen. Wenn es um das Bremer Hochschulwesen geht, ist die Universität Bremen die erste Anlaufstelle in der Hansestadt. Hier werden aber in erster Linie Präsenzstudiengänge in Vollzeit angeboten, die sich nicht mit einer klassischen Berufsausbildung vereinbaren lassen. Wer aber genau dies vorhat und ein duales Studium absolvieren möchte, kann sich in Bremen an die Hochschule Bremen, kurz HSB, wenden. Diese hält diverse duale Studiengänge bereit und verfügt über gute Verbindungen zur Wirtschaft. Abiturienten können sich hier um einen freien dualen Studienplatz bemühen und dann anschließend gegebenenfalls mit Unterstützung der Hochschule nach einem geeigneten Ausbildungsplatz Ausschau halten.

Neben der Hochschule Bremen sind auch die FOM Hochschule für Ökonomie und Management sowie die Akademie der Wirtschaft Bremen Anbieter eines dualen Studiums in Bremen. In Anbetracht der diversen Anbieter sollten Interessenten frühzeitig mit der Recherche beginnen und sich eingehend mit dem Thema befassen, um die richtige Wahl zu treffen und so die Weichen für eine aussichtsreiche Zukunft zu stellen.

Duale Studiengänge in Bremen

Die Studienwahl ist auch in Zusammenhang mit einem dualen Studium in Bremen ein nicht zu vernachlässigendes Thema und maßgebend dafür, in welche Richtung sich die Karriere entwickelt. Typische Studiengänge sind hier unter anderem:

Um sich eine größtmögliche Auswahl zu sichern, kann man auch ein anderes berufsbegleitendes Studium in Betracht ziehen und vielleicht ein flexibles Fernstudium erwägen.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/514 ratings