Beruf & Studium im Einklang.




Unternehmen für ein duales Studium

All diejenigen, die sich näher mit dem dualen Studium befasst haben, wissen um die große Bedeutung des Praxisbezugs, schließlich macht dieser duale Studiengänge aus und unterscheidet sie von normalen Studiengängen. Aus diesem Grund ist es enorm wichtig, ein geeignetes Unternehmen für ein duales Studium zu finden. Mit der Immatrikulation an der Hochschule ist es folglich längst noch nicht getan. Dies stellt Interessenten vor eine große Herausforderung, weil sie so nicht nur eine passende Hochschule, sondern zugleich auch einen geeigneten Betrieb für ein duales Studium finden müssen. Ob und inwiefern man sich auf gleich zwei Suchen begeben muss, hängt zu einem wesentlichen Teil vom Studienmodell ab. Im Falle eines ausbildungsintegrierenden dualen Studiums reicht eine Bewerbung für eine entsprechende Abiturienten-Ausbildung beim betreffenden Betrieb. Anders kann dies bei einem berufsbegleitenden Studium aussehen, das mehr Eigeninitiative erfordert.

Unabhängig davon, für welche Variante des dualen Studiums man sich am Ende entscheidet, muss man stets ein Unternehmen finden. Dies kann sich mitunter als schwierige Aufgabe erweisen, denn trotz der zunehmenden Akademisierung auf Führungsebene sind duale Studiengänge in den Betrieben noch nicht so weit verbreitet. Eine Kooperation zwischen Hochschule und Betrieb ist jedoch erforderlich, um die betriebliche Praxis mit der akademischen Ausbildung unter einen Hut bringen zu können. Möglicherweise lohnt es sich aber auch, bei einzelnen Unternehmen nachzufragen und sich zu erkundigen, inwiefern sie ein duales Studium begrüßen würden. Zuweilen werden entsprechende Ausbildungen zwar erst einmal nicht angeboten, was aber keineswegs bedeutet, dass ein duales Studium ausgeschlossen ist. Eigeninitiative kann sich demnach bezahlt machen. In den meisten Fällen wird man aber eher nach Unternehmen Ausschau halten, die von sich aus duale Studien unterstützen und auf diesem Gebiet bereits über einige Erfahrungen verfügen. Zur Vorbereitung eines dualen Studiums müssen sich Interessenten stets auf eine intensive Recherche einstellen.

Wo kann man das richtige Unternehmen für ein duales Studium finden?

All diejenigen, die fest entschlossen sind und unbedingt dual studieren möchten, wissen in besonderem Maße den Praxisbezug dieser Studienform zu schätzen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, das richtige Unternehmen zu finden. Viele Menschen wissen allerdings erst einmal gar nicht, wo sie überhaupt suchen sollen. Hier existieren verschiedene Optionen, die Interessenten an einem dualen Studium allesamt nutzen sollten, um möglichst schnell fündig zu werden. Grundsätzlich findet man ein duales Studium auf den folgenden Wegen:

  • Stellenangebote
    Zunächst die Stellenangebote der Betriebe zu durchforsten, um ein duales Studium zu finden, liegt nahe und kann oftmals zielführend sein. Insbesondere dann, wenn es um ein ausbildungsintegrierendes oder berufsintegrierendes Studium in dualer Form geht, wird man auf diese Art und Weise fündig. Die Betriebe, die ihre Nachwuchskräfte entsprechend ausbilden möchten, begeben sich mit entsprechenden Ausschreibungen auf die Suche nach geeigneten Bewerbern.
  • <
  • Studienangebot der Hochschulen
    Alternativ kann man auch erst einmal bei den Hochschulen recherchieren und das jeweilige Studienangebot sichten. Nicht selten werden auch duale Studiengänge angeboten. Indem man sich an die Hochschule wendet oder die Website durchforstet, kann man nicht nur ergründen, welche dualen Studiengänge angeboten werden, sondern erfährt oftmals auch mehr über die dualen Partner der betreffenden Hochschule. Folglich weiß man, an welche Unternehmen man sich wenden muss.
  • Ausbildungs- und Studienmessen
    Ausbildungs- und Studienmessen erweisen sich immer wieder aufs Neue als gute Gelegenheiten, nach geeigneten Betrieben für ein duales Studium zu suchen. Speziell Anbieter der ausbildungsintegrierenden Variante sind hier vielfach vertreten und machen die Besucher auf die Möglichkeiten aufmerksam, in ihren Betrieben dual zu studieren. Im Rahmen einer solchen Veranstaltung können sich Interessenten nicht nur Informationsmaterial sichern, sondern zudem mit den Verantwortlichen des Unternehmens austauschen. So erhält man die gewünschten Informationen aus erster Hand und gewinnt einen ersten Eindruck von dem Unternehmen.
  • Online-Suche
    Nicht unerwähnt bleiben dürfen zudem die Möglichkeiten einer Online-Suche. Über die Suchmaschinen sowie spezielle Portale erhalten Interessierte vielfach Informationen darüber, welche Unternehmen ein duales Studium unterstützen. Besonders komfortabel und übersichtlich kommen entsprechende Datenbanken daher, die im weltweiten Datennetz zur Verfügung stehen.

Den passenden Anbieter für ein duales Studium zu finden, kann durchaus herausfordernd sein. Doch indem man alle Möglichkeiten ausschöpft und auch eine gewisse Recherchearbeit in Kauf nimmt, kann man auf jeden Fall fündig werden und so seinen Traum von einem dualen Studium mit hohem Praxisbezug verwirklichen.