Beruf & Studium im Einklang.




Duales Studium in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz ist unter anderem für seine faszinierende Natur bekannt und gilt als äußerst waldreich. Der Westerwald, der Hunsrück, die Eifel, der Taunus, die Pfalz, das Siegerland und Rheinhessen sorgen hier für eine landschaftliche Vielfalt, die jedes Jahr aufs Neue zahllose Urlauber anlockt. Dass es sich hier auch außerordentlich gut leben lässt, zeigt die Tatsache, dass Rheinland-Pfalz rund 4 Millionen Menschen auf einer Fläche von knapp 20.000 Quadratkilometern beherbergt. Für diejenigen, die gerade am Übergang von der Schule ins Berufsleben stehen, stehen unterschiedlichste Ausbildungsarten zur Verfügung. So erfreut sich unter anderem das duale Studium in Rheinland-Pfalz großer Beliebtheit, weil es einerseits der zunehmenden Akademisierung Rechnung trägt und andererseits mit einer betrieblichen Berufsausbildung einhergeht. Weder Theorie noch Praxis kommen so zu kurz, wodurch ein duales Studium auch in Rheinland-Pfalz als idealer Beginn für eine aussichtsreiche Karriere erscheint.

Duales Studium in Rheinland-Pfalz – Freie Plätze

Freie Plätze für ein duales Studium in Rheinland-Pfalz zu finden, kann sich immer wieder aufs Neue als große Herausforderung erweisen. Doch der Aufwand einer umfangreichen Recherche lohnt sich, denn auf diese Art und Weise kann man parallel zu einer Berufsausbildung studieren und steuert so eine vielversprechende Doppelqualifikation an. Es stellt sich also bloß die Frage, wie man freie duale Studienplätze findet. In der Regel genügt es, die Ausbildungsangebote diverser Unternehmen zu durchforsten. Im Zuge dessen stößt man immer wieder auf das eine oder andere duale Studium. Alternativ erweisen sich auch die dualen Hochschulen des Landes als kompetente Ansprechpartner und helfen auf der Suche nach einem dualen Studium in Rheinland-Pfalz gerne weiter.

Duales Studium in Rheinland-Pfalz – Unternehmen

Wenn es darum geht, einen der begehrten und leider oftmals raren freien Plätze für ein duales Studium in Rheinland-Pfalz zu ergattern, tun Abiturienten gut daran, nach geeigneten Unternehmen Ausschau zu halten. Vor allem größere Betriebe engagieren sich oftmals schon seit Jahren auf diesem Gebiet und konnten so wertvolle Erfahrungen sammeln, von denen künftige Auszubildende im dualen Studium enorm profitieren können. Die Firmen geben ihren Auszubildenden ausreichend Freiräume für die Studienphasen und zum Lernen, während sie zugleich die anfallenden Studiengebühren übernehmen. Dies ist zumindest in der Regel der Fall, wenn es um ein duales Studium geht. In Rheinland-Pfalz können beispielsweise die folgenden namhaften Unternehmen mit entsprechenden Ausbildungsangeboten punkten:

  • 1&1 Internet SE
  • Amazon
  • BASF
  • Debeka
  • Löwen Entertainment
  • Mainzer Verkehrsgesellschaft

Duale Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Anders als klassische Hochschulen setzen duale Hochschulen voll und ganz auf duale Studiengänge und gehen dementsprechend auf die besondere Situation Studierender ein, die parallel einen Beruf erlernen. Der Spagat zwischen Betrieb und Hochschule ist häufig nicht ganz einfach, so dass es angepasster Studienmodelle bedarf. Neben einigen staatlichen Hochschulen haben dies auch viele private Hochschulen in Rheinland-Pfalz erkannt, die somit als duale Hochschulen in Erscheinung treten. Nennenswerte Institutionen aus diesem Bereich sind unter anderem:

  • Hochschule Kaiserslautern
  • Technische Hochschule Bingen
  • Hochschule Trier
  • Hochschule Ludwigshafen am Rhein
  • Hochschule Koblenz

Duale Studiengänge in Rheinland-Pfalz

All diejenigen, die ein duales Studium in Rheinland-Pfalz ins Auge fassen und auf diese Art und Weise einen erfolgreichen Karrierestart hinlegen wollen, sollten sich zunächst einmal auf einen dualen Studiengang festlegen und sich somit für eine Richtung entscheiden. Unter Berücksichtigung der individuellen Karrierepläne lässt sich dann auch das passende duale Studium finden. Gefragte duale Studiengänge sind unter anderem:

Für ein duales Studium kommen grundsätzlich vor allem Studiengänge infrage, die einen praktischen Bezug zu einem konkreten Anwendungsgebiet in der Wirtschaft aufweisen. Diese eignen sich hervorragend für die Kombination mit einer praktischen Berufsausbildung und vervollständigen die Kompetenzen des Auszubildenden, der im Anschluss an das duale Studium in Rheinland-Pfalz Karriere machen kann.

Für den Fall, dass Interessierte an einem dualen Studium in Rheinland-Pfalz bei den Unternehmen beziehungsweise an den dualen Hochschulen nicht fündig werden, gibt es noch Alternativen. Ein berufsbegleitendes Studium in Form eines Fernstudiums beispielsweise kann auch neben der Ausbildung absolviert werden, so dass man nicht gezwungenermaßen auf eines verzichten muss. Wer die notwendige Eigeninitiative mitbringt, hat in Rheinland-Pfalz somit viele Chancen, Ausbildung und Studium parallel zu absolvieren.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.7/515 ratings