Beruf & Studium im Einklang.




Duales Studium in Thüringen

Ein duales Studium in Thüringen zu absolvieren, erweist sich immer wieder aufs Neue als tolle Chance für junge Menschen, die noch ganz am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen und innerhalb kürzester Zeit eine vielversprechende Doppelqualifikation anstreben. Auf einer Fläche von rund 16.170 Quadratkilometern leben hier etwa 2,1 Millionen Menschen im Herzen der Bundesrepublik Deutschland. Jedes Jahr stehen so auch viele junge Thüringer vor der mitunter schwierigen Berufs- oder Studienwahl. Abiturienten müssen dabei zunächst einmal entscheiden, ob sie eine Berufsausbildung oder ein grundständiges Studium absolvieren wollen. Beide Varianten sind in Thüringen problemlos möglich. Wer sich nicht entscheiden kann oder will, hat aber auch die Möglichkeit, ein duales Studium in Thüringen in Angriff zu nehmen.

Duales Studium in Thüringen – Freie Plätze

Im Freistaat Thüringen sind vor allem Erfurt, Jena, Gera, Weimar und Gotha wichtige Wirtschaftsstandorte. Nicht nur Berufserfahrene auf der Suche nach einem Arbeitsplatz, sondern auch Abiturienten, denen es um ein duales Studium in Thüringen geht, werden hier durchaus fündig. Unterschiedlichste Studiengänge können hier an dualen Hochschulen studiert werden, während parallel eine betriebliche Ausbildung in einem Unternehmen stattfindet. Interessenten, die einen der freien Plätze ergattern möchten, können sich entweder zunächst nach einer dualen Hochschule umschauen oder mit Ausbildungsbetrieben in Kontakt treten, die ein duales Studium offerieren. Unabhängig davon, welchen Weg man geht, muss man einige Voraussetzungen erfüllen. Einerseits muss man den Ausbildungsbetrieb von sich überzeugen können und andererseits die formalen Kriterien der Hochschule erfüllen, weshalb vielfach auch von einer Abiturienten-Ausbildung die Rede ist. Zusätzlich sind Belastbarkeit, Ehrgeiz und Disziplin absolut unerlässlich, schließlich ist es eine große Herausforderung, Studium und Ausbildung parallel zu betreiben. Andere nehmen sich jeweils drei Jahre Zeit dafür und widmen sich jedem Teil in Vollzeit.

Duales Studium in Thüringen – Unternehmen

Thüringen ist die Heimat zahlreicher Unternehmen, die grundsätzlich ein großes Interesse an qualifiziertem Personal haben. Viele Betriebe sind sich ihrer Verantwortung bewusst und engagieren sich nicht nur im Bereich der klassischen Ausbildungen, sondern ermöglichen auch ein duales Studium in Thüringen. Wichtige Wirtschaftsbereiche mit einer langen Tradition sind der Außenhandel, die Industrie sowie der Bergbau. Aber auch in anderen Branchen wird das eine oder andere duale Studium in Thüringen angeboten. Da diese Ausbildungsform vornehmlich von größeren Unternehmen offeriert wird, sind vor allem die folgenden Unternehmen wichtige Anlaufstellen für ein duales Studium in Thüringen:

  • Deutsche Post
  • Edeka
  • Deutsche Bahn
  • Bosch
  • Carl Zeiss

Duale Hochschulen in Thüringen

Ohne eine passende Hochschule lässt sich ein duales Studium in Thüringen nicht bewerkstelligen, so dass es nicht nur auf die Ausbildungsangebote der Unternehmen, sondern ebenfalls auf die Studienmöglichkeiten vor Ort ankommt. Für all diejenigen, die ein Studium ausbildungsbegleitend absolvieren wollen, sind die dualen Hochschulen im Freistaat Thüringen die richtigen Partner. Wer sich bei einem Unternehmen für ein duales Studium bewirbt, muss sich in der Regel keine Gedanken über die Suche nach einer dualen Hochschule machen, weil der Ausbildungsbetrieb mit einer bestimmten Hochschule kooperiert und die gesamte Studienorganisation in die Hand nimmt. Wer sich dennoch selbst ein Bild machen möchte oder zunächst um einen dualen Studienplatz kümmern möchte, um sich anschließend um einen passenden Ausbildungsplatz zu kümmern, sollte die dualen Hochschulen in Thüringen kennen. Zunächst liegt es vielleicht nahe, sich an die klassischen Hochschulen des Landes zu wenden. Dies sind beispielsweise die Friedrich-Schiller-Universität Jena, die Bauhaus-Universität in Weimar und die Universität Erfurt. Ein Fernstudium oder anderweitiges berufsbegleitendes Studium ist hier jedoch nicht die Regel. Auch duale Studiengänge für Auszubildende gehören eher selten zum Studienangebot klassischer Universitäten und Hochschulen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, nach dualen Hochschulen Ausschau zu halten, die auf das duale Studium spezialisiert sind. Lohnende Adressen in Thüringen sind diesbezüglich unter anderem:

  • Duale Hochschule Gera-Eisenach
  • Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen
  • iba Internationale Berufsakademie
  • IUBH
  • Hochschule Schmalkalden

Duale Studiengänge in Thüringen

Das Spektrum der dualen Studiengänge in Thüringen erweist sich als überaus vielfältig und hält somit für fast jeden etwas Passendes bereit. Allen dualen Studienangeboten gemeinsam ist dabei die Tatsache, dass sie einen hohen Praxisbezug aufweisen und die im Rahmen der parallel stattfindenden Ausbildung vermittelten Kompetenzen optimal ergänzen. Beliebte duale Studiengänge sind unter anderem:

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.8/517 ratings